Herzlich Willkommen auf dem Onlineshop von Zahara Parfümerie

Zahara Parfümerie führt außergewöhnliche Parfums aus aller Welt, in einer unvergleichlichen Qualität und Reinheit ...für Menschen, die etwas Besonderes suchen!

Chabaud Maison de Parfum

Die französische Nischenduftmarke Chabaud Maison de Parfum stammt aus Montpellier und stellt luxuriöse Eau de Parfum, Eau de Toilette, Raumdüfte und Kerzen her, die ein Universum reiner Eleganz entstehen lassen. Chabaud Maison de Parfum verfolgt die Vision, dass ein großartiges Parfum immer auch eine wunderbare Geschichte erzählen muss. Wenn ein Duft das Herz höherschlagen lässt, dann steht er für ein Verlangen, einen Traum, eine Sehnsucht. Durch seine beschwörende Kraft wird die Vergangenheit wieder erlebbar, Zukunftsträume greifbar und Ideen teilbar. Entworfen wurden die Parfums mit viel Hingabe von Sophie Chabaud, die mit viel Sorgfalt, nach strenger Auswahl mit den besten Essenzen agieren. Die ersten Parfums wurden 2002 in Montpellier kreiert. In Montpellier liegen die Ursprünge der Parfümkunst, da sich dort im 15. Jahrhundert die Handelsrouten für ätherische Öle kreuzten, die von den Parfumeuren und auch von der Medizin gebraucht wurden. Für die Herstellung der Parfums werden nur qualitativ hochwertige Materialien benutzt, die zu 100 % aus Frankreich stammen. Die Flakons werden in der traditionellen Glasmanufaktur der Normandie hergestellt, die Kerzen werden in der Provence handgefertigt und die Düfte in Grasse kreiert. Durch den Nachweis der Quellen kann Chabaud Maison du Parfum für die herausragende Qualität garantieren. Als Markenzeichen ist auf jedem Duft von Sophie Chabaud ein Schlüssel abgebildet, welcher für ihre ganz persönliche Kreation stammt. die erstmals 2002 die Insel überhaupt verlassen haben, um ihren Siegeszug in der Welt zu beginnen.

Sinfonia di Note - die Musik der Sinne

Das Luxuslabel Sinfonia di Note erreicht es, Duftnoten wie Melodien im Raum schweben zu lassen. Ob mit einem gekonnten Charleston oder einem Wiener Walzer. Mithilfe von Jasmin, Tuberose, Lavendel und weiteren blumigen Ingredienzien werden Sie mit diesen Düften zum Tanzen aufgefordert, auch wenn Sie gar nicht tanzen können.

 

Mit den Düften ist es wie mit der Musik: sie werden mit Erlebnissen, Ereignissen, Gesichtern oder auch einem Ort verbunden. Düfte holen Sie genauso ab und schenken Ihnen ein wunderbares Gefühl.

 

Sinfonia di Note findet immer Düfte zu vergleichbaren Noten der Musikwelt. Hierbei ist das Verwenden von Inhaltsstoffen mit höchsten Ansprüchen an die Qualität selbstverständlich.

 

Mit den neuen Kreationen der Sinfonia di Note Kollektion werden Sie aufgeweckt. Es werden Ihnen bleibende Eindrücke geschenkt und die Parfümdesigner des Labels treffen durch das moderne Erscheinungsbild und mit luxuriösen Inhaltsstoffen den Geschmack der Zeit.

Jean Patou - Das Meisterstück "Joy" seit 1930

Streben nach Perfektion.

Düfte – kreiert für eine neue Generation von Frauen, emanzipiert, kultiviert und anspruchsvoll. Für Jean Patou Paris sind Düfte Kunst, Raffinesse und Perfektion. „Joy“ trotzte den üblichen Konventionen und erfreut Frauen in der ganzen Welt bis zum heutigen Tag gleichermaßen.

Dear Rose - eine Legende

Wie keine zweite Blume ranken sich die Legenden und Geschichten voller Liebe und Abenteuer um sie - die Rose. Ihr Duft ist einzigartig und unverwechselbar,  er ruft Erinnerungen voller Glück und Leidenschaft zurück in unser Bewusstsein. Eine Blume, die für die Liebe steht - aber sie ist mit Dornen bewehrt! 

Es sind Mutter und Tochter, die Dear Rose ins Leben gerufen haben. Die eine hat beinahe ihr ganzes Leben schon der Schönheit der Düfte gewidmet. Die andere lebt durch und für die Musik. Ein kostbares Band geflochten zwischen Mutter und Tochter: Es sind fünf Düfte, mit denen sich beide vor der Rose, der Liebe und dem Leben in seinen unterschiedlichsten Facetten verneigen.

Acqua delle Langhe - WEIN & DUFT, EINE PERFEKTE SYMBIOSE DES GENUSSES

Die Langhe – wenn von dieser Region Italiens die Rede ist, bekommen die meisten Gourmets glänzende Augen: Aus dem Herzen des Piemonts, wie die herrliche Hügellandschaft oft schwärmerisch bezeichnet wird, stammen nicht nur erstklassige Haselnüsse, darüber hinaus sind vor allem die Trüffeln und Weine bekannt und begehrt. Das malerische Weinanbaugebiet der Langhe, das unter anderem Barbaresco, Barbera und Barolo hervorbringt, wurde 2014 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt.

Der Schöpfer von Acqua delle Langhe ist Alberto Avetta, dessen Heimat ein kleines pittoreskes Örtchen namens La Morra ist. Avetta liebt seine Heimat, deren Weine und … Düfte, von Kindesbeinen an. So lag die Idee nahe, seine Leidenschaften miteinander zu verbinden – der Ursprung des 2012 gegründeten Dufthauses Acqua delle Langhe.

 

„Our roots are the starting point to go elsewhere… And always go back to feel at home.“

 

Die minimalistische Namensgebung ist absichtlich gewählt – der Fokus der Kollektion liegt auf ihren Düften und deren Inspirationsquelle, der Langhe. Acqua delle Langhe ist eine Liebeserklärung an die Heimat Avettas, eine duftgewordene Hommage an deren weltberühmte Weine.

 

„… Nothing is left to chance, every essence always arouses and evokes a flow of suggestion in a unexpected and different way.“

 

Alle Düfte von Acqua delle Langhe werden direkt vor Ort von Hand hergestellt: Sie werden in La Morra kreiert, reifen dort, werden manuell abgefüllt und gelabelt. Das Resultat ist eine individuelle Kollektion, mit Herzblut geschaffen und von Meisterhand umgesetzt.

Perris Monte Carlo - Parfums mit luxuriösen Zusammensetzungen

Düfte und Parfum lagen der Familie Perris schon seit zahlreichen Generationen im Blut, weshalb es kaum verwunderlich ist, dass mit Perris Monte Carlo auch eine eigene Duftlinie entworfen wurde. Bis es zu dieser kam, vergingen aber mehr als nur einige Jahre. Ursprünglich hat Michele Perris, der Erbe des renommierten italienischen Namens, eine eigene Linie für Kosmetik und Düfte entworfen, die sich innerhalb kürzester Zeit in ganz Europa einer großen Popularität erfreuen konnten. Erfahrung hatte der Erbe ausreichend, denn während seiner Laufbahn war er unter anderem für das weltweit wohl renommierteste Parfümhaus Houbigant tätig, bei denen er als aktiver Consultant in den 70er Jahren arbeitete. 

Nach dem Weg in die Selbständigkeit vermarktete Michele Perris nicht mehr nur seine eigenen Produkte, sondern auch die hochwertigen Düfte aus dem französischen Hause Houbigant. Das französische Dufthaus ist mittlerweile im vollständigen Besitz der Perris-Familie, welche sich mit der Perris Monte CarloParfum-Linie endgültig den Traum einer eigenen Duftkollektion erfüllte, welche aufregende Ingredienzien ebenso wie charakterstarke Duftbilder nutzt.

Die Düfte aus dem Hause Perris Monte Carlo sind allesamt als Unisex-Duft zu verstehen, sie können also von Frauen und Männern gleichermaßen aufgetragen werden. Die genaue Zusammensetzung variiert natürlich bei jedem Duft, wobei immer einige Aspekte im Vordergrund stehen, die mit der Kosmetik und der Marke in ihrer Ganzheit verbunden werden. So wirken alle Perris Monte Carlo Kreationen sehr elegant und luxuriös, was sich auch schon in der ganz besonderen Aufmachung der Flakons und ihrer Verpackungen zeigt. 

Insgesamt sechs Kreationen stehen unter einem jeweils unterschiedlichen Motto, welches saisonal stets für den perfekten Duft sorgt. Erlesenste Rohstoffe werden abseits vom Parfum auch in der Kosmetik der Marke genutzt. Diese besitzt zahlreiche pflegende Eigenschaften und verbindet diese, selbstverständlich, mit ganz besonderen Duftnoten und besonders französischen Akzenten.

Rance 1795 - die 400-jährige Familientradition

In der ersten Hälfte des 17. Jahrhunderts wurde die Familie Rancé bekannt für die Herstellung von parfümierten Handschuhen für den französischen Adel in Grasse (Frankreich).

Im Jahre 1795 widmete sich François Rancé ganz seiner Parfümleidenschaft. Sein innovativer Geist erlaubte es ihm, äußerst elegante und moderne Duftstoffe zu schaffen. François Rancé wurde der Lieblings-Parfümeur von Napoleon und kreierte für ihn die Düfte "Le Vainqueur", "Triomphe" und  "L'Eau de Austerliz". Zu Ehren von Josephine Bonaparte schuf er "l'Impératrice", die er der Kaiserin in einer kostbaren Box präsentierte.

Jeanne Sandra Rancé sieht sich heute als Bewahrerin und Entwicklerin der Familientradition: „Ich wuchs in einem Haus auf, das von der Liebe zu Düften erfüllt war. Die Duftentwicklung ist für uns heute noch eine Kunst voller Magie, deren Ergebnis spirituelle Freude schenkt. Ich bin die Erbin eines Schatzes aus 

Essenzen, Düften und vielen seltenen, uralten Dokumenten mit einer unglaublichen Vielfalt an wertvollen kosmetischen Formeln. Diese gilt es wiederzubeleben und mit High-Tech-Innovationen zu verknüpfen.“

Noch heute verwendet Rancé 1795 ausschließlich natürliche Inhaltsstoffe aus Blüten, Blättern und Gräsern, die zum überwiegenden Teil in Grasse angebaut und kultiviert werden. 

Acca Kappa ist wieder bei uns im Sortiment!

12 Acca Kappa Eau de Parfum in Miniformat! Entdecken Sie Calycanthus, Giardino Segreto, Fior D'aqua, Tilia Cordata, Vaniglia di Mandorlo, Idillio, Ode, 1869, Black Pepper & Sandalwood, Glicine, Giallo Elicriso, White Moss in einer 15ml Flasche!

Vanilla Vibes - Vanille trifft Meersalz

Vanilla Vibes ist inspiriert vom Elektro- und Styling Festival Burning Man. Das Festival findet jährlich im August im Bundestaat Nevada in der Black Rock Desert statt.

Vanille trifft Meersalz.

Vanilla Vibes ist eine Fusion aus zwei Gegensätzen. Eine aphrodisierende natürliche Vanille vermischt mit den atmosphärischen Vibes von Meersalz. Ein Ausdruck von Sinnlichkeit, Kraft und freier Weiblichkeit.

Sisley Paris - Kunstwerke aus Frankreich

Von ihrer künstlerischen Inspiration geleitet, haben Hubert und Isabelle d'Ornano schon immer Düfte komponiert, die Individualität und Persönlichkeit unterstreichen. Jedes dieser aus wundervollen Essenzen komponierten Parfums hat eine eigene Geschichte. Sie sind eine verführerische Einladung eine Traumwelt zu betreten. Viele von ihnen sind heute Referenzen der Haute Parfumerie. Jedes Sisley Paris Parfüm ist reich an einer Geschichte, einer Erfahrung, der Suche nach Emotionen; seine Realisierung ist ein Kunstwerk für sich. Um alle Facetten zu entdecken, müssen Sie es tragen.

Laurent Mazzone - exklusiv uns luxuriös

LM – hinter diesen Initialen verbirgt sich einer der exklusivsten und luxuriösesten Duftkerzen-Hersteller und Parfümeure der Welt. Laurent Mazzone, Gründer von LM Parfums, hat sich viele Jahre lang in der Welt der Haute Couture bewegt. Doch nicht nur Mode, sondern auch Parfums sind seine große Leidenschaft, und so lag es nur allzu nahe, beides miteinander zu verbinden: Seine Parfum-Kreationen sind in hohem Maße inspiriert von der Welt der Laufstege und der Modemetropolen dieser Welt. Es war eine sternenklare Nacht im Januar 2002, als Laurent Mazzone auf einer Dachterrasse mitten in Manhattan beschloss, sein eigenes Label zu gründen. Die Sterne schienen ihm zum Greifen nah, und auf einmal war in einem nahezu magischen Moment seine Idee geboren: Duftkerzen zu kreieren, deren Herstellung ebenso aufwändig und delikat sein sollte wie die Kreation eines guten Parfums. Die Sterne über Manhattan waren es auch, die das unverwechselbare Logo von LM Parfums inspirierten.

 

Je nach Stimmung können die Duftkerzen und Parfums aus dem Hause Laurent Mazzone einmal klassisch-elegant, einmal romantisch, einmal sportlich oder auch opulent und verführerisch sein. Eines aber ist ihnen allen gemeinsam: Sie bringen immer den „Duft der großen weiten Welt“ in Ihr Zuhause, sie sind alle absolut hochklassig, voller Raffinement und Delikatesse, einfach „sophisticated“. Man spürt, dass Laurent Mazzone und seine Mitarbeiter sich auf internationalem Parkett bewegen und all ihre Erfahrungen mit kreativen und beeindruckenden Menschen, mit fremden Ländern und mit der weltweiten Modeszene in ihre Duftkreationen einfließen lassen. Zur Kollektion von LM Parfums gehören zum einen extravagante Duftkerzen in hochwertigen Gefäßen, die ihresgleichen suchen.

Robert Piguet - einzigartig und klassisch

Der aus der Schweiz stammende Designer Robert Piguet gründete im Jahr 1938 sein eigenes Modehaus in Paris. Dank seiner eleganten und außergewöhnlichen Haute-Couture Kollektionen freute er sich schon früh über großen Erfolg. Besonders seine auffälligen Kleider für verschiedene Anlässe machten Robert Piguet berühmt. Das untrübsame Gespür für die neusten Fashiontrends des Designers entstammt seiner Liebe zur Kunst und seinem Sinn für Ästhetik. In den 40er Jahren des 20. Jahrhunderts entdeckte Piguet eine weitere Kunst für sich: die Parfümerie. Der erste Duft des Unternehmens, das Robert Piguet Bandit Eau de Parfum, kam 1944 auf den Markt. Aufgrund seiner großen Beliebtheit war das Parfum für Jahrzehnte ein Bestseller und wird, mit einigen Unterbrechungen, bis heute produziert. Wie alle Düfte der Marke steht Bandit für Verführung, Sinnlichkeit, Selbstbewusstsein und Luxus. Jede Robert Piguet Kreation ist einzigartig, ungewöhnlich und hebt sich von der Masse ab. Damit eignen sich die Parfums perfekt, um Ihre starke Persönlichkeit zu unterstreichen.

Acqua di Parma - italienische Dolce Vita

Acqua di Parma ist der Ausdruck eines exklusiven italienischen Lebensgefühls. Qualität, Kreativität, Eleganz und Exklusivität sind die Werte, die hinter dem Stil von Acqua di Parma stehen. Die Qualität rührt von der akkuraten Auswahl der Materialien und der wertvollen handwerklichen Verarbeitung her. Die Kreativität verleiht einer zeitlosen Klassik eine neue Gestalt. Die Eleganz ist ein direkter Ausdruck eines angeborenen Stils, der die schnelllebigen Trends des Augenblicks meidet. Die Exklusivität charakterisiert die Einzigartigkeit aller Produkte von Acqua di Parma, die das Wesen der Schönheit hervorheben und zelebrieren. Durch diese herausragenden Merkmale steigt die ästhetische Perfektion zu einem authentischen Lebensstil empor. Ein Ausdruck eines diskreten und niemals zur Schau gestellten Luxus, immer auf individuelle Weise gelebt, der Tradition und Moderne zu vereinen weiß. Definiert wird er durch feine Details, die nur Kennern geläufig sind: Materialwahl, Detailfreude, hochwertige Manufaktur, hochwertige Verarbeitung gemäß den handwerklichen Traditionen, die seit Jahrhunderten existieren und unter einem modernen Gesichtspunkt neu aufleben.

Liaison de Parfum - Liebeserklärung an das Leben

Die Parfümeurin Nana de Bary ist zwischen Wien, Italien und New York zuhause und lebt ihre Innovationsfreude und Vielseitigkeit in ihren Düften LIAISON DE PARFUM aus. Ihr erstes Parfüm entstand 1999 in Wien. Dort führte sie einen Laden für Nischenbeauty und außergewöhnliche Düfte. Der Geheimtipp sollte nicht lange einer bleiben. Damen der Wiener Gesellschaft sowie Freunde von Nana aus Musik, Mode und Kunst gingen in ihrem Laden aus und ein und machten ihn und den Duft alsbald zum Kult. Für Nana de Bary war die Verbindung von Sinnlichkeit, Emotion, Lebenslust und Düften in jeder Hinsicht von großer Inspiration. Ihre Düfte STAY WITH ME, RESIST ME, I DARE YOU, NO MATTER WHAT und AS IF sind eine Liebeserklärung an das Leben, seine wundersamen Facetten und Momente voll Intimität, Freundschaft, Eleganz, Leidenschaft, Emotion und Liebe. Die Flacons sind ganz bewusst pur und ohne Logo inszeniert. Es sind die Essenzen, deren intim assoziative Duftsprache und die Trägerin, die im Mittelpunkt stehen.

Lubin Paris GRISETTE - es riecht nach Frühling

M.Micallef ANANDA DOLCE - sanft, süß und blumig

Penhaligon's No. 33 EAU DE COLOGNE - ein zeitgenössischer Lavendel-Duft für den modernen Gentleman.

Mit der Lancierung von No. 33 feiert Penhaligon‘s London sein 145-jähriges Bestehen. In den 1860er-Jahren verschlug es William Penhaligon ins lebhafte London, wo er 1870 seine illustre Karriere als Barbier begann. 1874 eröffnete er seine erste Boutique in der Jermyn Street, kurz darauf eine weitere in der No. 33 St James Street. Benannt nach diesem Shop, ist der elegante, maskuline Duft einfach nur „very Penhaligon’s”. Penhaligon's NO. 33 EAU DE COLOGNE ist ein zeitgenössischer Lavendel-Duft für den modernen Gentleman. Lavendel war seit der Gründung des Hauses im Jahre 1870 immer ein wichtiger Bestandteil zahlreicher Penhaligon‘s Düfte.

Annick Goutal VENT DE FOLIE - der Duft voller Widersprüche

Unbeschwert, neugierig und frei sind sie offen für die Abenteuer, die die Stadt für sie bereithält. Sie strahlen einen überschäumenden Charme und eine subtile Sinnlichkeit aus, die jeden fesseln, der ihren Weg kreuzt. Ein Annick Goutal Vent De Folie Eau de Toilette weht ihnen um die Nase, der Wind der Sorglosigkeit.

Ein Duft wie ein Seidentuch - transparent und zart; der Wind - lebendig und intensiv.

Juliette has a Gun GENTLEWOMAN - ein Dandy im Rock

„Mit Gentlewoman wollte ich Frauen einen Hauch eines Dandy verleihen. Eine Komposition konzipiert wie ein Eau de Cologne, deren Hauptfokus auf der Auswahl und der Qualität der Rohstoffe liegt. Die Gentlewoman lässt mich nie kalt. Wie könnte sie? Sie ist modern und mutig. Ich beneide sie um ihre Freiheit, ihren Geschmack, ihren Look. Aber ich will Ihnen gar nicht viel mehr verraten. Entdecken Sie die Gentlewoman doch einfach selbst! Mich hat sie jedenfalls schon erobert.“ Romano Ricci

Die zitrisch-holzige Komposition eröffnet mit frischer Bitterorange, Neroli, Petitgrain und kalabrischer Bergamotte. Mandelessenz, Orangenblüte und Lavendel im Herzen werden abgerundet durch Noten von Ambroxan und Moschus.

Lubin Paris UPPER TEN - der Duft des Erfolgs!

Im 19. Jahrhundert kamen Männer und Frauen anderer Kontinente nach Amerika, um sich auf dem wenig besiedelten Land niederzulassen. Sie entflohen der alten Welt, in der einzig die Herkunft und nicht das Talent oder der Verdienst über den Werdegang des Einzelnen entschied.

In der Hoffnung auf eine bessere Zukunft gründete ein junges und freies Volk in nur einem Jahrhundert die erste Nation nach seinen ganz eigenen Maßstäben. Aus den ersten Siedlungen ist ein Land hervorgegangen, das sich dem kontinuierlichen Fortschritt verschrieben hat: die Vereinigten Staaten von Amerika. Nach und nach bildete sich aus den Millionen Menschen eine neue Aristokratie heraus – eine Elite aus weitsichtigen und ambitionierten Männern.

Wie Millionen andere auch hatten diese 10.000 Männer eines Morgens ohne Aussicht auf eine Rückkehr ihre Heimat verlassen. Sie alle waren kühn und folgten ihren verwegenen Träumen. Man nannte sie die „Upper Ten“, die oberen Zehntausend, Pioniere des industriellen Zeitalters von Amerika, deren Energie die USA ihre Überlegenheit verdanken.

Dieser Ausdruck wurde vom amerikanischen Dichter Nathaniel Parker Willis geprägt.

Das Parfum „Upper Ten“ ist der Duft der Orte der Macht. Er verleiht das Gefühl, als betrete man im Jahr 1880 einen Gentlemen’s Club in New York oder Chicago. Zedernholz, Sandelholz und ein raffiniertes Leder mit Geraniumakzenten bilden den Hauptakkord dieser maskulinen Hommage an die Schaffenskraft der amerikanischen Pioniere. Kardamom unterstreicht die holzige Note, und ein leichter Hauch Zimt schenkt der Komposition eine gewisse Dynamik. Für Kraft und Tiefe sorgen Ambra und Moschus in der Basisnote. Sie verleihen dem Duft seine beruhigende Kraft. 


Frapin THE ORCHID MAN - ein frischer, kraftvoller undmännlicher Duft

Frapin The Orchid Man ist zehnter Duft, der stark von der erstaunlichen Persönlichkeit des Boxers Georges Carpentier, der in Amerika auch  unter dem Spitznamen „Orchid Man“ bekannt war, inspiriert ist. Frapin war sofort vom Leben dieser Legende begeistert und wollte dessen Geschichte mit einem Duft neu erzählen.

Das Ergebnis ist ein animalisches aber auch intellektuelles Parfum, das durch frische und herbe Noten  begeistert.

Atelier Cologne OUD SAPHIR - Ein weiterer faszinierender Duft von Atelier Cologne

Seit 2013 präsentiert Atelier Cologne seine Collection Metal, die sich wertvollen und seltenen Inhaltsstoffen verschieben hat. Nach Iris, Sandelholz, Strohblume und Davana, widmen sich Sylvie Ganter und Christophe Cervasel nun der beispiellosen Transparenz und Eleganz der ledrigen und holzigen Noten von Oud. 

Das neue OUD SAPHIR Cologne Absolue feiert die Schönheit der Zitrusfrüchte, den magischen Ingredienzien eines klassischen Eau de Colognes, Ambra aus Indien und Bergamotte aus Kalabrien balancieren die eindrucksvollen Noten von Oud und Birkenholz aus. 

OUD SAPHIR erzählt die Story einer unabhängigen Frau, die ihr Schicksal in die Hand nimmt.


Parfümarten


 

 

 

Parfüm, Extrakt Parfum

 

Konzentration von Duftölen  10-30%

Haltbarkeit  mehr als 8 Stunden

 

z.B. Rose Anonyme Cologne Absolue von Atelier Cologne


 

 

Eau de Parfum (EDP) 

 

Konzetration von Duftölen 8-14%

Haltbarkeit  5-7 Stunden

 

z.B. Malabah Eau de Parfum von Penhaligon's

 

 

Eau de Toilette (EDT)

 

Konzetration von Duftölen 5-9%

Haltbarkeit  4-6 Stunden

 

z.B. White Rose von Floris London

 

 

Eau de Cologne (EDC)

 

Konzentration von Duftölen  3-5%

Haltbarkeit  2-3 Stunden

 

z.B. White Moss Eau de Cologne von Acca Kappa